Herzlich Willkommen!

Hallo und herzlich Willkommen auf dem Weblog der Gemeinde Christi Hildesheim!

Wenn Sie mehr über Jesus, die Bibel und ein erfülltes Leben wissen wollen, oder wenn Sie einfach neugierig sind, dann schauen Sie doch mal bei uns vorbei. Auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten wollen wir Gott immer besser kennenlernen und einander ermutigen und anspornen.

Wir laden Sie zu allen unseren Veranstaltungen herzlich ein!

Unser Ziel ist in Jesus und in der Gemeinschaft zu wachsen.

In Jesus wachsen…

  • Wir lesen und studieren die Bibel als Gottes Wort und stellen einen Bezug zum persönlichen Leben her.
  • Wir ermutigen und unterstützen einander, immer mehr nach den Vorstellungen Gottes zu leben.
  • Wir pflegen die Beziehung zu Gott durch persönliches und gemeinsames Gebet und Anbetung.

In der Gemeinschaft wachsen…

  • Wir betrachten uns als Geschwister im Herrn und nehmen einander mit unseren Stärken und Schwächen an.
  • Jeder soll seinen Platz in der Gemeinschaft finden und sich mit seinen Begabungen einbringen.

Als Gemeinschaft wachsen…

  • Weil Gott die Menschen liebt und ihr Bestes will, wollen wir, dass sie Jesus als Herrn annehmen, in eine Beziehung mit ihm kommen und unter einander Gemeinschaft haben.
  • Was wir von Jesus bekommen haben und in der Gemeinschaft genießen, wollen wir für Gott in der Welt einsetzen.

Gemeinde Christi Hildesheim Bankverbindung: Sparkasse Hildesheim, IBAN DE23 2595 0130 0000 0905 84

Vers des Tages

Dienstag 29. April 2024:

Dann werdet ihr von dort aus den HERRN, deinen Gott, suchen. Und du wirst ihn finden, wenn du mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele nach ihm fragen wirst.

5. Mose 4,29

Gedanken zum Vers des Tages

Wann hast du Gott das letzte Mal aus vollem Herzen gesucht? Ich rede nicht von irgendeiner obskuren theologischen Einsicht oder von einem Beststeller über Gott. Wann hast du das letzte Mal auf eine Art und Weise nach Gott gesucht, auf die du ihn besser kennen lernen und mehr schätzen kannst? Lass uns unsere Herzen öffnen und uns auf die große Suche nach Gott begeben. Wie der verlorene Sohn in Lukas 15 werden wir erfahren, dass er auf uns wartet und Ausschau nach uns hält – dass wir nach Hause zurückkehren! 

Mein Gebet

Kostbarer himmlischer Vater – majestätisch in Herrlichkeit, unbeschreiblich in deiner Macht und uns stets durch deine liebende Gegenwart nahe – bitte segne mein Leben mit einer tieferen Erkenntnis von dir. Ich möchte dich in meinem Leben noch persönlicher erfahren. Bis ich dich eines Tages von Angesicht zu Angesicht sehen darf, ziehe mich näher und näher an dich heran. In Jesu Namen, bete ich. Amen.

Die Gedanken zum Vers des Tages und die Gebete werden von Phil Ware verfasst. Fragen und Kommentare senden Sie bitte an phil@heartlight.org.